Steht eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevor?

Steht eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevor? Experten glauben es!

In der Krypto-Welt scheint die Zukunft bärisch zu sein, und dennoch haben Experten vorausgesagt, dass eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevorsteht. Es ist jedoch erst das erste Quartal des Jahres bei Bitcoin Profit, und wir sind Zeugen der beunruhigendsten Umstände überhaupt.

das erste Quartal des Jahres bei Bitcoin Profit

BTC über der USD7K-Widerstandsmarke wiederbelebt

Es ist nur normal, dass die Menschen zu Beginn eines jeden Jahres ein großartiges Jahr voraussehen. Der Realitätscheck hier ist, dass Bitcoin und die gesamte Kryptowährungsindustrie derzeit eine schwere Zeit durchmacht.

Wenn wir in naher Zukunft über die Geschichte des Jahres 2020 nachdenken, wird die Seite mit den Kryptowährungen in keiner Weise verwirrt sein. Seitdem der Marktwert von Bitcoin im März unter die Marke von viertausend USD gefallen ist, ist sein Wert irgendwie wieder über das Widerstandsniveau von siebentausend USD gestiegen. Viele haben jedoch ihre Besorgnis über die Zukunft der Münze zum Ausdruck gebracht.

Krypto-Markt-Bullish-Run nimmt einen positiven Sturzflug

Hinter den Kulissen in der Welt der Krypto-Währungen finden mehrere Verbesserungen statt, insbesondere was die Bitcoin-Seite der Dinge betrifft. Viele gehen davon aus, dass diese Innovationen die führende Krypto-Währung in größere Höhen führen werden, viele sagen voraus, dass sie sogar über 20.000 Dollar hinausgehen könnte.

Jüngsten Berichten zufolge hat Bitcoin seit dem Blitz-Crash im März seine Richtung nicht geändert. Dies hat Experten dazu veranlasst, vorauszusagen, dass eine Hausse auf dem Markt lauert, wenn nicht sogar schon im Gange ist.

Bitcoin könnte auf der Grundlage von Tatsacheninformationen ein schwindelerregendes Marktwachstum von 10 Billionen US-Dollar erreichen, wie es sich Raoul Paul, einer der ewigen Bitcoin-Bullen an der Wall Street, vorstellt. Einige haben auch behauptet, dass BTC das Einkommen und die Erträge sowie das Wirtschaftswachstum in Zeiten der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Abriegelung fördern würde.

Da Bitcoin seit Mitte März stetig steigt, wer weiß, was die Zukunft für die Anwender bereithält? Darüber hinaus haben Experten angesichts der für Mai geplanten Halbierung von Bitcoin bei Bitcoin Profit beschlossen, dass ein Aufwärtstrend des Krypto-Marktes unmittelbar bevorsteht.

Was ist Ihre Meinung dazu? Ein 25-Jähriger, der frisch von der Universität kommt, hätte wahrscheinlich eine höhere Risikotoleranz und würde in Erwägung ziehen, in risikoreichere Anlagen zu investieren, zu denen Krypto-Währungen und Technologieaktien gehören. Berücksichtigen Sie alle Daten und Marktprognosen zum Aufwärtstrend des Krypto-Marktes.