Bitcoin- und Krypto-Nachrichten: ETH-Analyse, DeFi-Vermögen steigt & BTC-Wale bewegen Gelder

Der Beginn der neuen Woche endete im Grünen. Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg um 153,50 Punkte (+0,59%) und schloss bei 26.024,96. Der NASDAQ Composite stieg um 110,35 Punkte (+1,11%) und schloss bei 10.056,47, und der S&P 500 stieg um 20,50 Punkte (+0,66%) und schloss bei 3.117,86.

Die Apple-Aktie stieg um mehr als 2% und erreichte ein Rekordhoch, nachdem das Unternehmen auf seiner jährlichen WorldWide Developers Conference (WWDC) eine Reihe von Ankündigungen gemacht hatte. Dazu gehörte die Enthüllung der neuesten Version von iOS und dass Apple in seinen neuen Mac-Computern keine Intel-Chips mehr verwenden wird. In anderen Nachrichten ist zu lesen, dass die Zahl der neu bestätigten Coronavirus-Fälle in den USA und auf der ganzen Welt weiter steigt. Dies wirft Fragen und Bedenken hinsichtlich einer weltweiten wirtschaftlichen Erholung auf.

Was die Nachrichten im Krypto-Bereich betrifft, so enthalten einige der Schlagzeilen der U.Today Crypto News eine Preisanalyse für Ethereum (ETH), Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC) und XRP, die die Top-10-Liste verlassen werden, da sich die DeFi-Vermögenswerte nach oben bewegen und die Bitcoin-Wale (BTC) Gelder bewegen.

Erfolgreich in der Bitcoin Branche

Ethereum (ETH) Preisanalyse: Potentielles $250-Ziel

Am Samstag schwankte der Preis von Ethereum (ETH) innerhalb des seitlichen Bereichs unterhalb des zweistündigen EMA55. Am Sonntag gelang es dem Ethereum (ETH), im Bereich der Durchschnittspreise Fuss zu fassen. Heute Morgen gelang es Kleinmengenkäufern, die Widerstandsmarke von 233,33 Dollar zu durchbrechen.

Die Käufer konnten im Laufe des Tages große Wachstumsvolumina unterstützen, und die BTC/USD-Paarung erholte sich weiter in Richtung der Linie für den Fertigstellungsgrad (243,36 $). Wenn das Volumen nicht zunimmt, wird Ethereum (ETH) auf das Feld der Durchschnittspreise zurückgehen.

Beim Blick auf das 4-Stunden-Chart konnte sich Ethereum (ETH) aus der Konsolidierungszone heraus bewegen, was ein kurzfristiges Aufwärtsszenario bestätigt. Dieser Anstieg wurde von einem relativ hohen Handelsvolumen begleitet, was ein positives Zeichen für die Haussiers ist. Hinzu kommt, dass die Liquidität in den aktuellen Zonen recht hoch ist. Kurz gesagt, diese Altmünze könnte diesen Aufschwung bis zum nächsten Hindernis bei 237 $ aufrechterhalten, was eine wichtige Widerstandsmarke darstellt.

Betrachtet man die Tages-Chart, ist der Ausblick nicht so optimistisch wie auf der 4-Stunden-Chart. Das Handelsvolumen bewegt sich nach oben, was bedeutet, dass das anhaltende Wachstum nur ein Aufschwung vor einem tiefgreifenden Rückgang ist. Die wahrscheinlichere Bewegung für Ethereum (ETH) wird ein Test für das oberste Niveau des fallenden Kanals sein, gefolgt von einem Rückgang auf $220.

Karte

Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC) und XRP verlassen die Top-10-Liste bei der Übernahme von DeFi-Assets

Der Start-up-Investor und Berater Qiao Wang prognostiziert, dass die aktuelle Landschaft der Top 10 Kryptowährungen, die auf der Marktkapitalisierung basieren, möglicherweise auf geliehener Zeit beruht.

Wang, der kürzlich Messari verlassen hat, gibt zu, dass er die anhaltende Euphorie der dezentralisierten Finanzen (DeFi) und ihrer Vermögenswerte als übertrieben und überbewertet betrachtet.

Dennoch kann Wang eine Top-10-Revolution kaum erwarten, da ein gebürtiger DeFi-Gouverneur in die Ränge vorstoßen und einige der altgedienten Krypto-Währungen in die Kälte zwingen könnte. Der Analyst fuhr fort, drei Aktivposten zu erwähnen, die als erste im Fadenkreuz stehen könnten – Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC) und XRP.

Andere Personen, die sich zu seinem Tweet äußerten, fügten hinzu, dass Bitcoin Cash (BCH) auf die Liste der verurteilten Giganten innerhalb des Blockkettensektors gesetzt werden sollte.

Karte

Bitcoin (BTC) Whales Moving Funds – Beginn des nächsten Bull Run

Ki Young Ju, ein Blockketten-Analyst, der das Verhalten von Bitcoin (BTC)-Walen untersucht hat, sagt, dass der anhaltende Abfluss von Bitcoin (BTC) Einzelpersonen des Bullenlagers Hoffnung geben könnte.

In den vergangenen Wochen hat Ju einen der aggressivsten Trends im Bereich der Kryptowährungen erforscht und festgestellt, dass eine beträchtliche Menge Bitcoin (BTC) aus Tauschspeichern abfließt.

Wenn die Bullen ihre Bitcoins (BTC) aus den Börsen bewegen, so der Analyst, bedeutet dies, dass dies ein zuverlässiges Kaufsignal für alle Investoren ist.

Es würde mindestens vier Monate dauern, bis die Bullen eine neue Rallye einleiten, nachdem der vorhergehende Zyklus seinen Höchststand erreicht hat. Um seine Analyse zu verstehen, untersuchte Ju den gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt des Abhebungsbetrags von Bitcoin an 31 Börsen. Auf der Grundlage seiner Analyse könnte der nächste Bullenzyklus Mitte Juli 2020 in Kraft treten.

Das Jahreshoch, das Mitte März erreicht wurde, könnte jedoch ein einzigartiger Indikator sein. Dies könnte die allgemeine Marktpanik erklären, die eine Folge des Schwarzen Donnerstags war.

Karte