Neue Casino Online 2020

 

Nun, lassen Sie uns als nächstes ein wenig über Casinos sprechen. Deshalb haben Sie doch diese Website besucht, oder? Als so genannter Casinospieler haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass viele neue Casinos lanciert werden. Die Marketing-Stunts für neue britische Casinos haben heute in den letzten Jahren fast einen verrückten Standard erreicht, etwas, das uns meistens gefällt.

Ein Beispiel ist, dass die Werbespots im Fernsehen und im Internet von verschiedenen Casinos bombardiert werden, die zeigen wollen, dass sie besser sind als die anderen. Der Hauptgrund für diesen Anstieg ist, dass die Nachfrage so hoch ist.

Es ist nicht so schwierig, ein solides Online-Casino-Erlebnis zu schaffen, wie Sie vielleicht denken. Die Technologie, die hinter einem Online-Casino steht, ist nicht das Schwierigste für jemanden, der über das nötige Wissen verfügt, um sie zu verstehen. Und in der heutigen Gesellschaft kann jemand Wissen ganz einfach kaufen.

Das Schwierige ist nur, dass eine ziemlich große Investition erforderlich ist.

neues Kasino

 

Was neue Casino-Websites ausmacht

Sie fragen sich vielleicht, warum es so viele frische und neue Casinoseiten 2020 in Großbritannien gibt, die ständig auftauchen? Nun, es geht wirklich um die Nachfrage. Da es so viele Menschen gibt, die die Online-Casinos zu lieben und in ihnen zu spielen scheinen, ist die Nachfrage leicht zu befriedigen. Die meisten Spieler haben auch Konten auf mehreren Websites, so dass es Platz für viele Akteure auf dem Markt gibt. Die Mehrheit der neuen Kunden ist auch auf der Jagd nach neuen Willkommensbonussen, und um diese zu erhalten, muss man ein neuer Spieler sein.

Dies wiederum bedeutet mehr neue Casinos mit mehr Willkommensbonusangeboten. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, können Sie auf unsere Seite über Casinobonusse gehen.

Wichtig bei all diesen Neuankömmlingen ist, dass es einige unseriöse Betreiber geben könnte. Überprüfen Sie immer, ob diese entsprechend lizenziert sind und ob Sie von Ihrem bestimmten Ort und Land aus spielen dürfen. Wir versuchen immer, Ihnen unsere Sicht der einzelnen Standorte zu vermitteln, aber wie Dylan einst „The times they are a-changing“ sang, so könnte sich ein Casino, das einst großartig war, leider zum Schlechteren wenden.

Insgesamt empfehlen wir Ihnen, sich darauf einzustellen und einen kühlen Kopf zu bewahren. Es gibt viel Auswahl, aber viele sind wirklich großartig.

Spielen Sie mit Ihrem Handy in einem neuen Casino

Die Technologie entwickelt sich rasch. In Großbritannien sehen wir eine immer bessere Internetabdeckung. Und es ist auch wesentlich billiger, es zu nutzen. Darüber hinaus entstehen schnellere und kleinere Spielgeräte, die Smartphones oder Tablets. Diese funktionieren hervorragend als Träger eines Portal-Glücksspielerlebnisses, das einen enormen Anstieg erlebt hat.

Wir stellen fest, dass die Mehrheit der Spieler ihre mobilen Geräte jetzt im Vergleich zu Laptops oder Desktop-Computern tatsächlich benutzt. Dies ist eine wirklich interessante neue Ära auch in der Spiel- und Glücksspielbranche. Schauen Sie sich unsere vollständige Seite über mobiles Casino hier an, um mehr zu erfahren.

Auch wenn Sie mit einem Handy oder Desktop-Computer spielen, möchten wir Ihnen auf dieser Webseite den besten Führer zum besten Online-Casino geben.

Wie Free Spins funktionieren

Gehören Sie zu den Spielern, die sich einfach nur gerne ein paar saftige Drehungen an einem Spielautomaten holen? Dann sind Sie wie viele andere, die Freirunden lieben.

Diese Art von Casinobonussen sind ziemlich verbreitet, wenn Sie in einem Casino spielen. Sie können in Paketen mit Willkommensbonussen angeboten werden. Wenn Sie sich anmelden und das erste Mal einzahlen, erhalten Sie auf vielen Webseiten einen Maximalbonus, der aus einigen Gratisdrehungen besteht. Diese werden oft mit Geld in Einzahlungsboni kombiniert.

Lesen Sie mehr über Freispiele auf unserer speziellen Seite zu diesem Thema.


Unsere neuesten Rezensionen – Finden Sie Ihren Favoriten

Neue Casinos ohne Einzahlungsmöglichkeit

Um das Beste aus Ihrem Online-Glücksspiel herauszuholen, ist es eine großartige Sache, sich darauf zu konzentrieren, ein neues Casino ohne Einzahlungszwang zu finden. Wenn Sie einen keine Einzahlung Bonus erhalten, haben Sie die Möglichkeit, es kostenlos auszuprobieren. Welche Art von No Deposit Sie erhalten, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Es können Freispiele ohne Einzahlung, ein Bargeldbonus ohne Einzahlung oder etwas anderes sein. Unten können Sie leicht die Art von Bonus ohne Einzahlung finden, nach der Sie in einem neuen UK Casino suchen.

Neue Einzahlungsfreie Casinos wollen ihren Spielern immer einen wirklich guten Grund geben, warum sie bei diesem Betreiber bleiben sollten. Aber werfen Sie wie immer einen Blick auf die Bedingungen und Konditionen dieser Boni, da das Wort „kostenlos“ etwas irreführend sein könnte.

Dies ist eine Möglichkeit für das Casino, Ihnen seine Website, die Spielauswahl und vieles mehr zu zeigen. Natürlich ist dies ein kostspieliger Weg, um Spieler zu bekommen, aber die Betreiber hoffen, auf lange Sicht viele Spieler von ihren Konkurrenten zu gewinnen. NewCasinoOnline.com ist die Website, die Sie brauchen, um bei neuen Casinos ohne Einzahlung immer der Erste zu sein und die besten Boni zu nutzen.

U.S.-Großbanken scheitern an den Forderungen nach Konjunkturpaketen

Einige US-Banken waren nicht in der Lage, die gestiegene Nachfrage zu bewältigen, die durch die an 80 Millionen Amerikaner verteilten Stimulus-Schecks entstanden ist.

Am 15. April scheiterten die Online-Plattformen der US-Bank, der PNC und der Fifth Third Banks, die offenbar nicht in der Lage waren, den Fluss der Fördergelder zu bewältigen. Am 16. April meldeten einige Benutzer der Ally Bank, nur online, Ausfälle, und auch Kunden der US-Bank berichteten von Problemen.

Laut Multicoin unterstützt der ‚Super Apps‘-Plan 1,5 Millionen Dollar Investitionen in DeFi

Die Banken haben gezeigt, dass sie nicht in der Lage sind, mit der gestiegenen Nachfrage Schritt zu halten. Ironischerweise ist die „mangelnde Skalierbarkeit“ eine typische Kritik an Bitcoin Revolution und anderen Blockkettennetzwerken, die sich im Laufe der Zeit problemlos und problemlos verflüchtigt haben.

Banken mögen Reibung

Alex Mashinsky, CEO und Gründer von Celsius Network (CEL), der für seine kritische Haltung gegenüber der Bankenbranche bekannt ist, sagte gegenüber Cointelegraph, dass das Thema Probleme mit der veralteten Infrastruktur aufzeigte:

„Wir leben in diesem technologischen Zeitalter und jeder kann skalieren, aber das ist nicht das, was passiert. Aber die Regierung druckt weiterhin physische Schecks aus und schickt sie per Post an die Menschen“.

Die Weltbank vertieft DLT und finTech zur finanziellen Eingliederung
Mashinsky ist der Ansicht, dass der Grund dafür, dass wir uns bei der massenhaften Verteilung von Stimuli weiterhin auf das alte und bewährte Bankensystem verlassen, darin liegt, dass die Banken von dieser Reibung profitieren:

„Sie könnten das tun [stattdessen die Blockkettentechnologie verwenden]. Es handelt sich also nicht um eine technologische Frage. Aber, wissen Sie, wenn es Reibungsverluste gibt, erheben die Banken enorme Gebühren. Wenn Sie die Reibung mit der Blockkette beseitigen, dann müssten die Banken weniger verlangen, nicht mehr“.

Wegen Covid-19 haben die argentinischen Banken Beschränkungen für das Abheben von Geld eingeführt: Ein neues corralito?

Mashinsky sagte, wenn die Regierung die Blockkettentechnologie für diesen Zweck einsetzen wollte, hätte sie JPMCoin oder Waage verwenden können.

Obwohl es unwahrscheinlich erscheint, dass die US-Regierung während dieser Krise auf die Blockkettentechnologie zurückgreift, könnten Regierungen in der ganzen Welt gezwungen sein, dies in naher Zukunft in Betracht zu ziehen.

Investoren sorgen sich jetzt mehr um die Entwicklung des US-China-Geschäfts als um Coronavirus

In der ersten Handelsphase muss China in den nächsten zwei Jahren im Vergleich zum Stand von 2017 zusätzliche US-Produkte und Dienstleistungen im Wert von 200 Milliarden Dollar kaufen. Die globale Pandemie hat es jedoch äußerst unwahrscheinlich gemacht, dass China seine Versprechen einhalten kann.

Die Coronavirus-Pandemie hat vielleicht ihren Höhepunkt erreicht, aber die politischen Auswirkungen der Pandemie haben gerade erst ihren Lauf begonnen, und Investoren machen sich Sorgen. Laut Zhiwei Zhang, Präsident und Chefökonom von Pinpoint Asset Management, hat die Virus-Situation ihren Höhepunkt bereits erreicht. Jetzt gibt es andere Sorgen, wie die Entwicklung der Geschäfte zwischen den USA und China.

sagte er:

„Am Rande verbessert sich die Lage allmählich. Es gibt immer Bedenken über eine zweite Welle (aber) solange die Öffentlichkeit und die Regierungen sich dieses Risikos bewusst sind, ist das Risiko bis zu einem gewissen Grad eingedämmt“.

Krise stoppte das Abkommen zwischen den USA und China

Zhang fügte hinzu, dass politische Risiken und Handelsspannungen zwischen den USA und China „wie etwas aussehen, das sich beleben wird“. Vergessen wir nicht, dass eine globale Krise, die durch den Ausbruch des Coronavirus verursacht wurde, die Bemühungen Chinas gestoppt hat, seinen Verpflichtungen nachzukommen, die es in der ersten Phase des Handelsabkommens mit den Vereinigten Staaten, dem Center for Strategic and International Studies (CSIS), eingegangen ist.

Der CSIS-Experte Scott Kennedy kommentierte Chinas Zusage, zusätzliche 200 Milliarden US-Dollar an US-Gütern zu kaufen, und erklärte, dass „die Zahlen nicht nur unrealistisch sind, sondern dass sie unrealistisch sind“, und fügte hinzu, dass „die Wahrscheinlichkeit, auch nur annähernd die Exporte des letzten Jahres zu erreichen, unwahrscheinlich ist“.

Zhang sagt, dass diese Spannungen „die Hauptsorge auf dem Markt sind, wenn wir mit Investoren und Sell-Side-Analysten sprechen“. Er betonte auch, dass diese Spannungen möglicherweise erst in ihrem Anfangsstadium auftreten werden.

Es sind noch sechs Monate bis zu den US-Präsidentschaftswahlen, und zu den Anzeichen dafür, dass US-Beamte möglicherweise Druck auf Peking übertragen, sagte Zhang.

Er fügte hinzu:

„Wir haben in den letzten Tagen bereits einige Anzeichen einer Eskalation gesehen, wobei die US-Seite mit dem Finger auf China zeigte.

Trumpf schlägt China wegen des Versteckens von Informationen über Coronavirus

Diese Spannungen werden sich wahrscheinlich am stärksten auf den Währungsmarkt auswirken, und der chinesische Yuan könnte sich im volatilen Handel wahrscheinlich abschwächen.

Zhang sagte, der Markt sei sehr besorgt über den aktuellen Streit zwischen den USA und China über den Ursprung des Virus, der zuerst aus der chinesischen Stadt Wuhan gemeldet wurde.

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, hat China kürzlich dafür geknallt, dass es amerikanische Experten nicht ins Land gelassen hat, um ihm inmitten des Ausbruchs des Coronavirus zu helfen. Er behauptete, China wolle nicht, dass die USA etwas sehen, was vor sich geht. Er betonte, Peking könnte „Inkompetenz“ oder „etwas anderes“ verheimlicht haben, und deutete an, dass China die Welt über das Virus absichtlich in die Irre geführt habe.

China hat natürlich viele dieser Behauptungen zurückgewiesen.

Kritiker sagen jedoch, Peking habe die Enthüllung des Virus in der Frühphase des Ausbruchs nicht ernst gemeint. Sie sagen, die Regierung habe zu langsam reagiert und das Ausmaß der Epidemie innerhalb ihrer Grenzen auf ein Minimum reduziert.

Wie wir bereits erwähnt haben, haben sich die Spannungen zwischen den USA und China in den letzten Wochen verschärft, als das Coronavirus in den USA wütet, die auch die meisten gemeldeten Fälle und Todesfälle aufweisen, und die größte Volkswirtschaft der Welt in eine Sackgasse geführt hat.

Beginn eines neuen Kalten Krieges?

Sowohl Amerika als auch China hatten das so genannte „Phase-Eins“-Handelsabkommen im Januar unterzeichnet, genau zu dem Zeitpunkt, als das Coronavirus seinen Platz in der chinesischen Provinz Hubei einzunehmen begann, wo das Virus erstmals auftauchte. Die beiden größten Volkswirtschaften der Welt verbrachten die letzten zwei Jahre in einem Handelskrieg, der die Weltwirtschaft in Mitleidenschaft zog und in dessen Verlauf beide Länder erhebliche zusätzliche Zölle auf die Produkte des jeweils anderen Landes erhoben.

Trump sagte vorhin, dass die Nation China weitere Zölle auferlegen könnte. Er merkte an, dass das Land seine Schuldenverpflichtung gegenüber Peking als Strafmaßnahme für den Ausbruch von COVID-19 nicht umgehen müsse, fügte er hinzu: „Ich könnte es anders machen, ich kann das Gleiche für noch mehr Geld tun, indem ich die Zölle erhöhe“.

Eine ehemalige Handelsunterhändlerin im Weißen Haus, Clete Willems, ist ziemlich pessimistisch. „Dies ist der Beginn eines neuen Kalten Krieges, und wenn wir nicht aufpassen, könnte es noch viel, viel schlimmer werden“, sagte er.

Steht eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevor?

Steht eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevor? Experten glauben es!

In der Krypto-Welt scheint die Zukunft bärisch zu sein, und dennoch haben Experten vorausgesagt, dass eine Hausse auf dem Krypto-Markt unmittelbar bevorsteht. Es ist jedoch erst das erste Quartal des Jahres bei Bitcoin Profit, und wir sind Zeugen der beunruhigendsten Umstände überhaupt.

das erste Quartal des Jahres bei Bitcoin Profit

BTC über der USD7K-Widerstandsmarke wiederbelebt

Es ist nur normal, dass die Menschen zu Beginn eines jeden Jahres ein großartiges Jahr voraussehen. Der Realitätscheck hier ist, dass Bitcoin und die gesamte Kryptowährungsindustrie derzeit eine schwere Zeit durchmacht.

Wenn wir in naher Zukunft über die Geschichte des Jahres 2020 nachdenken, wird die Seite mit den Kryptowährungen in keiner Weise verwirrt sein. Seitdem der Marktwert von Bitcoin im März unter die Marke von viertausend USD gefallen ist, ist sein Wert irgendwie wieder über das Widerstandsniveau von siebentausend USD gestiegen. Viele haben jedoch ihre Besorgnis über die Zukunft der Münze zum Ausdruck gebracht.

Krypto-Markt-Bullish-Run nimmt einen positiven Sturzflug

Hinter den Kulissen in der Welt der Krypto-Währungen finden mehrere Verbesserungen statt, insbesondere was die Bitcoin-Seite der Dinge betrifft. Viele gehen davon aus, dass diese Innovationen die führende Krypto-Währung in größere Höhen führen werden, viele sagen voraus, dass sie sogar über 20.000 Dollar hinausgehen könnte.

Jüngsten Berichten zufolge hat Bitcoin seit dem Blitz-Crash im März seine Richtung nicht geändert. Dies hat Experten dazu veranlasst, vorauszusagen, dass eine Hausse auf dem Markt lauert, wenn nicht sogar schon im Gange ist.

Bitcoin könnte auf der Grundlage von Tatsacheninformationen ein schwindelerregendes Marktwachstum von 10 Billionen US-Dollar erreichen, wie es sich Raoul Paul, einer der ewigen Bitcoin-Bullen an der Wall Street, vorstellt. Einige haben auch behauptet, dass BTC das Einkommen und die Erträge sowie das Wirtschaftswachstum in Zeiten der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Abriegelung fördern würde.

Da Bitcoin seit Mitte März stetig steigt, wer weiß, was die Zukunft für die Anwender bereithält? Darüber hinaus haben Experten angesichts der für Mai geplanten Halbierung von Bitcoin bei Bitcoin Profit beschlossen, dass ein Aufwärtstrend des Krypto-Marktes unmittelbar bevorsteht.

Was ist Ihre Meinung dazu? Ein 25-Jähriger, der frisch von der Universität kommt, hätte wahrscheinlich eine höhere Risikotoleranz und würde in Erwägung ziehen, in risikoreichere Anlagen zu investieren, zu denen Krypto-Währungen und Technologieaktien gehören. Berücksichtigen Sie alle Daten und Marktprognosen zum Aufwärtstrend des Krypto-Marktes.

Kryptowährungs-Nachrichten für den 15. April 2020

Ein neuer Bericht der On-Chain-Analyseplattform Glassnode hat ergeben, dass die Aktivität neuer Benutzer im Bitcoin Evolution Netzwerk im letzten Monat um fast das Dreifache gestiegen ist. Die Daten untermauern frühere Berichte, in denen behauptet wird, dass die Zahl der neuen Benutzer auf mehreren Kryptogeld-Börsen seit Beginn der COVID-19-Sperrung erheblich zugenommen hat.

In dem Bericht hieß es weiter, dass die Bitcoin-Salden an diesen Börsen trotz des Anstiegs bei der Aufnahme neuer Benutzer weiter sinken. Dies könnte einfach bedeuten, dass die meisten Investoren ihre BTC-Vorräte in der Absicht zurückziehen, sich zu „verstecken“, anstatt sich dem kurzfristigen Handel hinzugeben.

In der Zwischenzeit, in anderen wichtigen Nachrichten vom Mittwoch:

Die Bitcoin Era App ist ein Broker zum Handeln mit CFDs

Die ersten Bilder von Chinas Digitalem Yuan

Einige „durchgesickerte“ Screenshots erschienen heute in den sozialen Medien und behaupteten, sie seien die ersten visuellen Bestätigungen einer Betaversion von Chinas lang ersehnter digitaler Zentralbankwährung (CBDC). Beachten Sie, dass BeInCrypto die Authentizität dieser Screenshots noch nicht unabhängig verifiziert hat.

Nichtsdestotrotz hat sich die angebliche undichte Stelle inzwischen über Twitter verbreitet, nachdem der CEO von Sino Global Capital, Matthew Graham, behauptet hatte, er habe die App aus erster Hand gesehen. Gerüchten zufolge ist der digitale Yuan, ein DC/EP (digitale Währung/elektronische Zahlung), jetzt Teil eines Pilotprogramms der Agricultural Bank of China.

Lesen Sie den ganzen Artikel

Die realisierte Volatilität von Bitcoin schwankt wieder zur Normalität

Nach ein paar wilden Wochen im März, als die Volatilität von Bitcoin ein ganz neues Niveau erreichte, scheint sich die Lage etwas beruhigt zu haben. Die realisierte Volatilität der Benchmark-Kryptowährung ist auf ein normales Niveau zurückgegangen, was auf eine Art relative Stabilität hindeutet, da wir uns der Halbierung der BTC für 2020 nähern.

Preisanalyse in Kryptowährung: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, BNB, EOS, XTZ, LINK

Die Bewegung von Bitcoin deutet darauf hin, dass die Bären die Kontrolle haben und der aktuelle Trend im Begriff ist, rückläufig zu werden. Die etablierten Unterstützungsniveaus von Ethereum und der zinsbullische RSI deuten darauf hin, dass sich bald ein Aufwärtstrend in Richtung Widerstand einstellen wird. XRP befindet sich derweil auf einem kritischen Make-or-Break-Unterstützungsniveau.

Wyoming erlaubt Versicherungsgesellschaften, in Bitcoin zu investieren

In einer ersten Initiative dieser Art in den Vereinigten Staaten hat Wyoming ein neues Gesetz verabschiedet, das es Versicherungsunternehmen ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren. Das Gesetz wird am 1. Juli 2020 in Kraft treten.

Der Bundesstaat ist seit langem einer der blockketten- und kryptofreundlichsten Orte des Landes. Tatsächlich hat er im Januar letzten Jahres als erster Staat digitale Währungen als Geld anerkannt.

Ist DOGE für einen großen Aufstieg gerüstet?

Der DOGE-Preis ist über eine langfristig absteigende Widerstandslinie ausgebrochen, was darauf hindeutet, dass er einen Aufwärtstrend begonnen hat. In Erwartung einer zukünftigen Aufwärtsbewegung konsolidiert sich der Preis jedoch noch immer. Daher ist es auch möglich, dass er noch eine Zeit lang innerhalb der aktuellen Spanne gehandelt wird.

2,45 Millionen Dollar wurden gesammelt, um DeFi zu Bitcoin zu bringen

Atomic Loans, eine Organisation, die sich der Bereitstellung von Bitcoin-Darlehen ohne Verwahrung widmet, hat 2,45 Millionen Dollar in einer Startrunde unter der Leitung von Initialized Capital aufgebracht. Mehrere Schwergewichte aus dem Blockkettenbereich, darunter ConsenSys und Morgan Creek Digital, haben sich ebenfalls für die Sache eingesetzt.

Die Mittel werden für den Aufbau nativer dezentralisierter Finanzierungslösungen (DeFi) für Bitcoin verwendet.

Die besten CBD Öle, die man in Deutschland kaufen kann – CBD Öl Testsieger im Überblick

CBD ist überall – und bei so vielen offensichtlichen Gesundheits- und Wohlfahrtsvorteilen ist es nicht schwer zu erkennen, warum. Wir haben einige der besten CBD Öle auf dem deutschen Markt herausgebracht, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, wir können für jeden Verkauf, den wir von ihnen generieren, eine Provision erhalten. Weitere Informationen

Das richtige Öl für Sie finden

Bitcoin Era über wichtige Fakten beim Handel

3 Dinge, die verhindern, dass der Bitcoin-Preis gerade jetzt 10.000 Dollar bricht

Für den ersten Monat des Jahres 2020 hatte Bitcoin bisher ein großartiges Jahr, das seit dem ersten Januar um 28,6% gestiegen ist. Die Tages-Chart sieht zinsbullisch aus, und es bildet sich ein goldenes Kreuz bei Bitcoin Era, aber Bitcoin hat die 10K-Marke noch nicht überschritten. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum das so sein könnte.

Bei Bitcoin Era über die Preise mehr erfahren

Die Bitcoin-Bullen sind optimistisch für das neue Jahr, und der Markt zeigt dies. Die führende Krypto-Währung des Marktes ist seit Jahresbeginn um fast 30% gestiegen. Der jüngste Bullenlauf ist auf Widerstand gestoßen, der nur knapp vor der psychologisch wichtigen 10.000-Dollar-Marke liegt.

1. 9.580-Dollar-Widerstand erzeugt starken Verkaufsdruck

Einer dieser Gründe könnte die starke Ablehnung sein, mit der Bitcoin beim Oktober-Hoch von 9.580 Dollar konfrontiert war. Bitcoin brach kürzlich aus einem siebenmonatigen Abwärtskanal aus, hat aber noch kein höheres Hoch als das Hoch vom letzten Oktober erreicht und sah sich beim Testen dieses Preispunkts einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt.

Die 9.580 $ ist ein besonders starker Widerstand, der die Bullen während der letztjährigen Oktober-Rallye zurückdrängte, als die BTC-Bullen versuchten, das fünfstellige Niveau darüber zu durchbrechen. Dies wird ein beträchtliches Maß an zinsbullischem Momentum erfordern, um zu brechen, und wird wahrscheinlich einige kurzfristige Probleme für die Preisaktionen von Bitcoin schaffen.

2. Teslas Stierlauf wirft möglicherweise einen Schatten auf Bitcoin

Ein weiterer Faktor könnte sein, dass Tesla, Elon Musks Elektroautofirma, die Aufmerksamkeit von Bitcoin abgezogen hat. Es scheint, dass die Investoren ihr BTC-Kapital laut Bitcoin Era abgezogen und es Tesla zugeteilt haben, um einen Teil der Wertschöpfung aus seinem aufregenden Lauf zu erlangen.
10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasino’s Winter-Kryptoland-Abenteuer!

Im Moment zieht TSLA vor den BTC-Gewinnen, wobei Analysten voraussagen, dass der Aktienkurs des Unternehmens Elon Musk bis zum Jahresende auf bis zu 6.000 Dollar pro Aktie steigen könnte.

3. Das Volumen der Bakkt-Optionen ist seit Tagen gleich Null.

Institutionelle Händler haben kein Interesse am Handel mit Bitcoin-Futures gezeigt, wenn das Bakkt-Optionsvolumen ein Indikator ist. Die Bakkt-Börse richtet sich an institutionelle Bitcoin-Futures-Händler, die einen physisch in Bitcoin abgewickelten Kontrakt handeln wollen. Die Börse hat ein schrecklich niedriges Zinsrecht, und das Volumen ist seit über zehn Tagen gleich Null. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass sich die Bitcoin-Märkte etwas abkühlen könnten.

Beweis für den Ruhmanspruch des Pfahls könnte sich über das Ethereum hinaus erstrecken

Der Netzwerkkonsens ist einer der wichtigsten Aspekte beim Betrieb einer dezentralen Blockkette. Bitcoin nutzt den Proof-of-Work (PoW)-Konsensmechanismus, ebenso wie Ethereum – aber nicht lange. Binance Research glaubt, dass der Schritt von Ethereum in Richtung Proof-of-Stake (PoS) ein Zeichen für seine wachsende Popularität bei einem neuen Netzwerk ist, und dieser Trend wird voraussichtlich nicht bald, am 29. Oktober 2019, aufhören.

Ausrichtung der Anreize auf das Netzwerk

Ethereum steht an der Schwelle zu einer gewaltigen Veränderung der Funktionsweise seines Netzwerks; ein neuer Konsensmechanismus zum Beispiel Social Trading bringt eine Vielzahl von Vorteilen und damit auch frisch beobachtete Trade-offs.

Die Forschung über das Staken und die verschiedenen wirtschaftlichen Auswirkungen scheint der schwierigste Teil der Umstellung auf PoS gewesen zu sein. Obwohl das ETH 2.0-Team die Grösse der anstehenden Herausforderungen anerkennt, ist es zuversichtlich, dass der Rollout reibungslos verläuft.

Mit PoS können Netzwerkteilnehmer zu Validatoren werden, indem sie einen bestimmten Teil ihrer Münzen gegen eine Rendite oder eine Rendite auf ihr Vermögen sperren.

Auf diese Weise imitiert das Staken eine Investition in eine festverzinsliche Sicherheit, d.h. eine Anleihe – Sie setzen einen bestimmten Betrag an Kapital ein und erzielen eine vorbestimmte Rendite auf dieses Kapital. Aber auch die Risiken des Stauchens sind recht hoch.

Bitcoin

Die Zukunft des Stauchens

Basierend auf der Entwicklung des aktuellen Trends schätzt Binance einen enormen Anstieg der neuen Protokolle, die PoS im Vergleich zu anderen Konsensmechanismen implementieren.

DASH verwendet ein PoS-ähnliches System, während Cardano und Ethereum sich im Umbruch befinden, andere wie EOS und TRON verwenden einen delegierten Proof-of-Stake, aber es hat sich gezeigt, dass dies den Umfang der Dezentralisierung reduziert.

Weitere Protokolle könnten die Implementierung eines Ethereum-ähnlichen Proof-of-Stake-Systems anstreben, nur weil es eine höhere Effizienz ermöglicht, aber den Validierungsprozess nicht kartellisiert.

Allerdings hängt diese gesamte These davon ab, dass Ethereum in der Lage ist, den Beweis des Einsatzes erfolgreich umzusetzen und zu gedeihen. Diesen Trend datengestützt zu nennen, wäre falsch, zeigt aber sicherlich die Absicht dezentraler Protokolle, auch nachhaltig zu sein.